Blog

„Meinen Ausweis zeigen? Ich? Wieso?“

Mitwirkungspflicht der Kunden bei der Geldwäscheprävention!

Fragen und Antworten zum Geldwäschegesetz: „Darf ein Immobilienmakler meine Identität prüfen?“, „In welchen Fällen muss eine Identifizierung erfolgen?“, „Welche Pflichten habe ich dabei?“„Verstößt das alles nicht gegen den Datenschutz?“

Die Antworten dazu erfahren Sie hier

Hypotheken-Darlehen – Experten sagen Anstieg der Bauzinsen voraus

„Wer sich schnell entscheidet, kann sehr viel Geld sparen!“

Steigende Zinsen wirken sich auf die Kosten IHRER Immobilienfinanzierung drastisch aus. Da sind bei einem Finanzierungsvolumen von 100.000,- und einer Zinssteigerung um 0,2% schnell 10.000,- Euro an Mehrkosten zu verbuchen. Eine detaillierte Berechnung erhalten Sie gerne von unserem Finanzierungsberater.

Energieausweis

Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise sind „Energieverbrauch“ oder „Energieeffizienz“ bei der Vermittlung von Immobilien inzwischen wichtige Entscheidungskriterien geworden. Auf Grundlage der Energieeinsparverordnung (EnEV) haben potenzielle Käufer oder Mieter seit 2008 Anspruch den Energieausweis schon bei der Besichtigung einer Immobilie einzusehen! Kommen Verkäufer oder Vermieter dieser Regelung nicht nach, droht ein empfindliches Bußgeld bis zu 15.000€! Umso wichtiger ist es für Immobilienbesitzer sich den Energieausweis ausstellen zu lassen – insbesondere wenn eine Vermittlung der Immobilie bevorsteht. Mehr Infos

Recht auf Nachweis

Der Verband privater Hausherren (VPB) informiert über die Vorgehensweise bei energetischer Sanierung von Wohngebäuden. Um sicher sein zu können, dass die Arbeiten im Sinne der Energieeinsparverordnung (EnEV) durchgeführt wurden, sollten sich die Hauseigentümer eine Unternehmerbescheinigung aushändigen lassen, in der der Satz steht: „Die ausgeführten Arbeiten entsprechen der Energieeinsparverordnung.“ Es reicht aus, wenn diese Bescheinigung auf der Rechnung abgedruckt wird. Die Einhaltung der EnEV ist für Hausbesitzer bei energetischen Sanierungen verpflichtend.

Wussten Sie: Wer sein Gebäude energetisch saniert, erhält höhere Förderbeiträge bis zu 5.000 €!

Neue Webseite ist online

Wir sind Online

Der Relaunch unserer Webseite ist abgeschlossen!